A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

S

Säbelbeinig

Fehlerhafte Stellung der Hinterbeine.

Saftfutter

Frisches Gras, Obst, Gemüse, Mash

Sattelblatt

Seitliche Lederfläche des Sattels

Satteldecke

Unterlage des Sattels

Satteldruck

Hautverletzung durch schlecht sitzenden Sattel

Sattelgurt

Der hinter dem Ellbogen verlaufende Befestigungsgurt des Sattels

Sattelknauf

Das Horn am Westernsattel

Sattelzwang

Bezeichnung für Angst von Pferden vor der Aufsattelung

Schabracke

Rechteckige Satteldecke.

Schale beim Pferd

Pathologie: Reizung der Knochenhaut vor allem an den unteren Vorderextremitäten (Kronbein, Hufbein, Fesselbein) im Gelenkbereich.

Schecke

Pferd mit geflecktem Fell.

Schenkelhilfen

Hilfen des Reiters durch leichten Druck der Schenkel.

Schimmel

Fellfarbe. Weißes Fell mit weißer Mähne und weißen Schweif.

Schlauch

Penis des Hengstes.

Schleimbeutelentzündung beim Pferd

Pathologie: Entzündung bzw. Entstehung von Schleimbeuteln in verschiedenen, stark beanspruchten Körperregionen.

Schnippe

Weißes Abzeichen zwischen Nüstern und Oberlippe.

Schritt

Gangart des Pferdes.

Schweifriemen

Riemen, der den Sattel am Schweif befestigt und so Vorwärtsrutschen des Sattels verhindert.

Schweifrübe

Muskulöse Ansatz des Schweifes

Schweißmesser

Instrument zum lösen von Wasser oder Schweiß vom Fell

Se - Selen

Selen ist ein chemisches Element an der 34. Stelle des Periodensystems. Es wird zu den Chalkogenen gezählt. Bei Raumtemperatur ist Selen von stabiler, kristalliner Form und kann in den Farben rot,...

Sehnenentzündung beim Pferd

Pathologie: Entzündung einer oder mehrerer Sehnen mit oder ohne Erregerbeteiligung.

Sehnenprobleme (Tendovaginitis Tendinitis)

Tendovaginitis (Sehnenscheidenentzündungen) und Tendinitis (Sehnenentzündungen) kommen bei Hunden als Folge von Verletzungen oder Infektionen vor, in seltenen Fällen kann auch das eigene...

Sehnenriss

Durch Traumata bedingte Sehnenrisse können an allen Gliedmaßen vorkommen. Sehnen bezeichnen diejenigen bindegewebigen Strukturen, die Muskeln mit Knochen verbinden und elementar für die...

Sehnenschäden

Eines der häufigsten orthopädischen Probleme von Katzen sind Sehnenschäden. Sehnen verbinden Muskeln mit Knochen und dienen so der direkten Kraftübertragung. Sehnen sind aus faserartigen Strängen...

Sehnenscheidenentzündung beim Pferd

Pathologie: Entzündung innerhalb der Sehnenscheide; betroffen sein können die Synovialschicht oder die äußere Bindegewebsschicht.

Seitenbandriss

Seitenbänder sind feste Strukturen, deren Aufgabe die Befestigung von Knochen untereinander und die Verhinderung bestimmter Bewegungsrichtungen ist. Das Trauma eines Seitenbandes kann für das...

Selen

Selen ist ein chemisches Element an der 34. Stelle des Periodensystems. Es wird zu den Chalkogenen gezählt. Bei Raumtemperatur ist Selen von stabiler, kristalliner Form und kann in den Farben rot,...

Selen - Se

Selen ist ein chemisches Element an der 34. Stelle des Periodensystems. Es wird zu den Chalkogenen gezählt. Bei Raumtemperatur ist Selen von stabiler, kristalliner Form und kann in den Farben rot,...

Selen + Vitamin E

Vitamin E und Selen werden meistens in einem Atemzug genannt. Dies liegt an ihrer parallelen Arbeit im Körper - beide Stoffe reduzieren den sogenannten "Oxidativen Stress". Dieser "Oxidative...

Senkrücken

Eingesunkene Rückenlinie.

Sitz

Die Haltung des Reiters auf dem Pferd.

Spat beim Pferd

Pathologie: Entzündung des Sprunggelenks mit Verknöcherung.

Spinale Ataxie (Wobbler Syndrom) beim Pferd

Pathologie: Einengung des Rückenmarks im Bereich der Halswirbel.

Spirulina platensis

Die zu den Cyanobakterien (Blaualgen) zählende Spirulina platensis ist eine Mikroalge und wird seit langem für ihre enthaltenen „Vitalstoffe“ gelobt.

Spondylose

Die Spondylose bezeichnet eine nicht heilbare Erkrankung der Wirbelsäule. Am Häufigsten sieht man Spondylose im Bereich der Rückenwirbelsäule, aber auch an Schwanz-, Hals- und Brustwirbeln. Bei...

Spondylosen

Als Spondylosen werden knöcherne Zubildungen im Bereich der Brust- oder Lendenwirbelsäule bezeichnet. Diese Zubildungen versuchen die Wirbelkörper zu verbinden und so die Beweglichkeit der...

Springglocken

Glockenförmiger Gummistulpen, dient dem Schutz der Kronenränder

Stelzfuß beim Pferd

Pathologie: Fehlstellung der Zehenknochen eines oder beider Vordergliedmaßen. Je nach Alter des Tieres wird der Stelzfuß in vier verschiedene Klassen unterteilt.

Stern

Sternförmiges, weißes Abzeichen auf der Stirn

Stockmaß

Höhe des Pferdes vom Widerrist bis zum Boden.

Stollbeule (auch Ellbogen- oder Liegebeule) beim Pferd

Pathologie: Schwellung oder Erguss von Gelenkkapsel, Schleimbeutel oder Sehnenscheide.

Strahl

Dreieckiges Hornstück auf der Unterseite des Hufes.

Stute

Weibliches Pferd.

Sulky

Zweirädriger Wagen für Trabrennen.