A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

R

Radius Curvus (Short-Ulna-Syndrom Carpus valgus)

Dieses Krankheitsbild beschreibt eine Wachstumsstörung des Unterarms beim jungen Tier und kann Hunde aller Größen und Rassen betreffen. Aufgrund verschiedener Ursachen (Trauma, Genetik, Infektion,...

Ramskopf

Kopf mit konvexer Nasenlinie

Random

Art der Anspannung für Gespanne mit drei hintereinander laufenden Pferden

Rappe

Pferd mit schwarzem Deck- und Langhaar

Rauhfutter

Grundfutter. Trockenes Gras, Heu und Stroh.

Raumgriff

Trittweite eines Pferdes

Rechteckpferd

Bezeichnung für Pferde, deren Rumpf größer als der Wiederrist ist

Registriernummer

Einmalige Zahl, die einem Pferd durch seinen Zuchtverband zugeteilt wird

Rehe beim Pferd

Pathologie: Entzündung der Huflederhaut, bedingt durch Störungen der Blutzirkulation.

Reinrassig

Ein Pferd, das innerhalb einer Rasselinie gezüchtet wurde

Reitbahn

Abgegrenzter Platz im freien oder in der Halle zum Reiten. Meist 20 x 40 oder 20 x 60 m.

Reithalfter

Halfter, welches mit Trense zusammen getragen werden kann

Reitlehrer

Amateurberuf, also ungeschützte Berufsbezeichnung. Sicherheit gibt die geschützte Zusatzbezeichnung FN oder der Zusatz Berufsreitlehrer.

Reitweise

Verwendung des Pferdes, ausschlaggebend für die spätere Verwendung

Rheuma

In der Tiermedizin wird von Rheuma meist in Zusammenhang mit einer auto-immunen Form gesprochen. In der Humanmedizin bezeichnet Rheuma den Sammelbegriff aller Erkrankungen, die mit chronischen...

Rheuma (Rheumatoide Arthritis)

Ähnlich wie bei der klassischen Arthrose ist die Namensgebung beim Rheuma des Hundes ebenfalls nicht einheitlich. Beim Hund ist eher von einer „Immun-assoziierten Arthritis“ zu sprechen, die sich...

Rheuma beim Hund

Der Sammelbegriff "Rheuma" umfasst eine Vielzahl von Störungen des Bewegungsapparates und wird unter Tierärzten nicht gerne verwendet, da er relativ fließend eine Vielzahl von Erkrankungen...

Rick

Stangenhindernis

Riegeln

Abwechselnder links-rechts-Zug auf die Trense

Rittigkeit

Maß für die Reitbereitschaft eines Pferdes

Roh

Bezeichnung für ein junges Pferd, bei dem man noch nicht mit der Ausbildung begonnen hat.

Röhrbein

Mittelfußknochen.

Röhrbeinumfang

Knochenstärkemaß, Messpunkt ist unterhalb der Fußwurzel

Rosse

Die Zeit, in der die Stute empfängnisbereit ist, ca. alle 3 Wochen.

Ruptur des M. fibularis tertius beim Pferd

Pathologie: Muskelriss als Teil des Tendo femorotarseus.