A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

L

L-Arginin

Die Aminosäure Arginin ist ein wichtiger Bestandteil des Proteinstoffwechsels und beim Menschen semi-essentiell.

L-Lysin (Lys)

Die essentielle Aminosäure Lysin ist unter anderem Bestandteil von Acetyl-CoEnzym A sowie am Aufbau von Kollagen beteiligt, welches elementarer Bestandteil von Bindegewebe ist.

L‐Carnitin (Carn)

Die ehemals als „Fatburner“ gelobte Aminosäure Carnitin fungiert im Körper als Rezeptor für aktivierte Fettsäuren.

L‐Methionin (Met)

Die schwefelhaltige, essentielle Aminosäure Methionin ist entscheidend am Muskel‐ und Proteinstoffwechsel beteiligt.

L‐Tryptophan (Trp)

Die essentielle Aminosäure Tryptophan ist Grundbaustein von Serotonin und wird deshalb als natürliches Antidepressivum beschrieben.

Lade

Raum zwischen Schneidezähnen und Backenzähnen im Unterkiefer

Ladendruck

Entzündung im Bereich der Lade, meist durch falsche Mundstücke

Lahmheit

Hinkender Gang des Pferdes, manchmal schwer zu erkennen

Laminitis (=Hufrehe) beim Pferd

Pathologie: Entzündung der Huflederhaut, bedingt durch Störungen der Blutzirkulation.

Langhaar

Zusammenfassend für Mähne und Schweif

Lasso

Wurfseil mit Schlinge, Arbeitswerkzeug für Cowboys

Laterne

Sehr breites und langes Abzeichen am Pferdekopf.

Laufstall

Große Stallung für mehrere Pferde

Laxiermittel

Abführmittel, z.B. eingeweichte Leinsamen.

Leberprobleme (Hepatopathie)

Die Leber ist das vielfältigste Stoffwechselorgan und für alle Körperfunktionen von entscheidender Bedeutung. Anatomisch liegt die Leber direkt am Zwerchfell, eng verbunden mit dem Magen. Hier...

Leckstein

Mineralblock für Pferde. Sollte immer zur Verfügung stehen

Leichter Sitz

Das Aufrichten im Sattel im Galopp oder beim Springen. Der Reiter stellt sich in die Bügel und hält sich mit Knien und Unterschenkeln

Leichttraben

Das Aufrichten aus dem Sattel bei jedem zweiten Trabschritt.

Leist (Periostitis ossificans) beim Pferd

Pathologie: Knochenzuwachs an einem oder mehreren Fesselbeinen des Pferdes als Folge einer Knochenhautentzündung.

Levade

Dressurübung, Pferd senkt sich hinten und hebt sich vorne

Liegebeule beim Pferd

Pathologie: Schwellung oder Erguss von Gelenkkapsel, Schleimbeutel oder Sehnenscheide.

Longe

Ca. 8 m lange Leine, an der das Pferd im Kreis bewegt wird

Longierzeug

Longiergurt, Ausbindezügel, Kappzaum, Longe, Peitsche, Bandagen

Lösen

Warmmachen vor der Anstrengung

LPO

Leistungs Prüfungs Ordnung. Verfasser ist die FN, regelt die Wettbewerbe im Pferdesport

Lyme-Borreliose beim Pferd

Pathologie: Infektion mit pathogenen Borrelia burgdorferi-Arten nach Zeckenbiss führt zu Entzündungen und Bildung von Immunkomplexen, welche diverse Symptome auslösen können.